skip to content

 

LOGO Hohenloher Schaumweine

 

 

Hohenloher Schaumweine Unterregenbach Hans-Jörg Wilhelm 

Hohenlohe / Unterregenbach


Hohenlohe ist für mich Heimat und tiefe Verbundenheit zu Land und Leuten.

Die Hohenloher Ebene ist mit seinen, bewirtschafteten Feld- und Wiesenstrukturen, fruchtbares Land, dass mit vielen, teilweise noch kleinen Ortschaften besiedelt ist. Die Täler, mit ihren tief in den Muschelkalk eingeschnittenen Flüssen Jagst, Kocher, Brettach, und Bühler mit allen Zuflüssen, haben für mich den größten Reiz und höchsten Erholungswert. Im Tal selbst ist die alte Kulturlandschaft erhalten und lädt, auch im Wechsel der Jahreszeiten, immer wieder ein, neu entdeckt zu werden.

Alte Residenzen, Kirchen, Burgen und Ruinen sind natürlich nicht wegzudenken. Die hohe Selbsterzeugerdichte zeigt das guter Geschmack, Querdenken und Individualität in Hohenlohe unter einen "Hut" gebracht werden können. Schön wäre es, wenn Selbstvermarktertum und Netzwerkstrukturen, weiterhin mit einem Angebot an gesunden Lebensmitteln, von gesunden Böden, wachsen wird.

 

 Die Jagst bei Unterregenbach

Lebensmittelpunkt meines Wirkens ist Unterregenbach. Ruhe und Kraft sind hier  spür- und erlebbar. Es ist die Gesamtheit aus Siedlungs- u.Kulturlandschaft, im naturbelassenen Jagsttal.Der Fluss windet sich hier gediegen um das Einod Unterregenbach, in dem die Geschichte bereits bei den Kelten beginnt.

Die alte Kelter zeigt das hier früher Wein- und Streuobstbau gemeinsam betrieben wurde. Geblieben sind teilweise noch die Streuobstbestände und das kirchengeschichtlich hochinteressante "Rätsel von Unterregenbach".

 

„Meine Wurzeln sind über die gesamte Hohenloher Ebene verteilt, doch hier am tiefsten“.
Hans-Jörg Wilhelm
 

 Hohenlohe - Meine Heimat

Coded with validXHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by gavjof